Buchtipps

Alte Espressomaschinen

Hier zur Abwechslung ein absolutes Sammlerstück für ausgesuchte Liebhaber historischer Espressomaschinen. Diese San Giorgio aus dem Jahr 1940 ist eine absolute Rarität San Giorgio
Pumpe, 2-gruppig - Hier zur Abwechslung ein absolutes Sammlerstück für ausgesuchte Liebhaber historischer Espressomaschinen. Diese San Giorgio aus dem Jahr 1940 ist eine absolute Rarität
Preis: 7500 Euro

Buchtipp:

Marion Michels, Dave Brüllmann: Ticino con Passione. Kulinarische Streifzüge zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago di LuganoMarion Michels, Dave Brüllmann: Ticino con Passione. Kulinarische Streifzüge zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago di Lugano Ticino con Passione - lassen Sie sich vom südländischen Flair und der kreativen Küche des Tessins verzaubern. Südländische Impressionen: die...

Restauranttipp:

Alpe SelvianaBiologisch, einfach, gut Agriturismi und andere landwirtschaftliche Erzeuger, die sich der biologisch nachhaltigen Beschäftigung mit Lebensmitteln verschrieben haben, sind Orte, an denen man...
low carb pasta

Literaturtipps & Rezensionen

Oliver Koch: Immobilien in Italien erwerben, besitzen, verkaufen, vererben.

Update Juli 2004: Mittlerweile ist eine neue, überarbeitete Version von Kochs Immobilienratgeber auf dem Markt (2004), der einigen Änderungen der Gesetzeslage in Bezug auf steuerliche Belastung, Vererbung etc. Rechnung trägt. Tatsächlich waren die Änderungen rund um den Immobilienerwerb in Italien so tiefgreifend und vielfältig, dass eine Neuauflage überfällig wurde. So wurde die Wertzuwachsteuer IVIM (rückwirkend!) zu den Akten gelegt, Erbschafts- und Schenkungssteuer sind beinahe vollständig abgeschafft u.ä. Darüber hinaus wurde der Adreßteil überarbeitet und verschiedene Musterformulare auf den aktuellen Stand gebracht. Zur untenstehenden Rezension gibt es nicht viel hinzuzufügen, wichtig ist jedoch, dass der vollständigste Immobilienratgeber Italien nun wieder auf dem neusten Stand ist. Ein Muß für den Immobilienkäufer in Italien ist das Buch sowieso.

Das wichtigste vorweg: Der vorliegende Titel von Oliver Koch aus der Reihe Compact Immobilien Ratgeber ist unabdingbar für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, eine Immobilie in Italien, sei es eine Eigentumswohnung in Salerno oder ein Rustico im Valle Intrasca, zu erwerben. Während ich am Vorgänger an dieser Stelle noch bemängeln mußte, dass die Informationen zum Immobilienkauf nicht mehr auf dem neusten Stand waren, stellt der Verlag mit der 2001er Ausgabe nun ein tatsächliches Standardwerk zum Thema zum Verkauf.

Das Buch richtet sich vornehmlich an EU-Bürger und so findet sich alles, was für Deutsche und Österreicher für den Erwerb der erträumten Residenz in Italien wissenswert ist: Ein Überlick über die einzelnen Regionen mit Anmerkungen über klimatische Besonderheiten und durchschnittliches Preisniveau stellt den Einstieg dar. Ein ausführlicher Teil über den Kauf von Immobilien markiert wohl den Hauptwert den vorliegenden Bandes, lauern hier doch die meisten Fallstricke und Unwägbarkeiten. Sehr übersichtlich gegliedert, knapp und präzise in der Sprache, kann sich der Leser anhand klarer Symbole, Textboxen, vieler Checklisten und Beispielformularen rasch orientieren.

Praxistipps und rechtliche Besonderheiten werden ebenso abgehandelt wie auch rhetorische Fragestellungen die Entscheidungsfindung über Art, Größe und Lage des gewünschten Objekts erleichtern und strukturieren. Steuern, Abgaben und Gebühren werden für alle in Frage kommenden Fälle (Erstwohnsitz, Ferienimmobilie,...) verständlich aufgeschlüsselt, Kreditanträge erklärt, Vertragsmodalitäten skizziert und immer praxisbezogen mit Beispielen unterfüttert.

Die folgenden Kapitel handeln thematisch vollständig die Bereiche "Bauen, Umbauen und Renovieren" ab, gefolgt von "Immobilien in Italien besitzen" mit Erklärung der notwendigen Steuern, Versicherungen und Versorgungsleistungen wie Wasser, Strom und Gas, "Immobilien in Italien verkaufen" mit Hinweisen zur Preisermittlung und Kaufabwicklung sowie"Immobilien in Italien vererben" mit Erläuterungen zu italienischem Erbrecht und Erbschafts- und Schenkungssteuern.

Breite Ränder und ein ungedrängtes Layout mit orientierenden Stichworten und Symbolen sowie Kapitelbezeichnungen jeweils oben rechts auf der Seite machen das Buch schnell "navigierbar" und erlauben, eigene Bemerkungen an den Rand zu schreiben. Die wichtigsten italienischen Fachbegriffe zum Thema, ein Kapitel mit sinnvollen Adressen von Organisationen und Vereinen sowie Websites zum Thema und ein Stichwortverzeichnis mit Seitenangaben runden diesen unentbehrlichen Ratgeber ab.

Ich möchte mich der Meinung des Verlages anschließen, der erklärt, dass dieser Ratgeber einen guten Makler und vertrauenswürdigen Steuerberater nicht ersetzen kann. Mit dem Wissen dieses Buches sind Sie aber allemal in der Lage, drohende Fallstricke zu erkennen, den zeitlichen Ablauf des Hauskaufs abzuschätzen, seriöse von unseriösen Geschäftspraktiken zu separieren und steuerliche Belastungen und Nebenkosten präzise abzuschätzen.

Der Traum vom - bewohnbaren - Haus in Italien ist kaum unter 100.000,- EUR zu erfüllen. Das Buch kostet mit knapp 20.00 EUR weniger als 0,02 % dieser Summe. Wer sich die sparen möchte, muß es sich leisten können.

Kai Tippmann

Klicken Sie hier, wenn Sie das Buch erwerben wollen.