Immobilienangebote

Alte Espressomaschinen

Diese Gaggia America mit einer Brühgruppe muss noch instandgesetzt werden, wir bieten sie in konserviertem Originalzustand an.GaggiaAmerica
Handhebel, 1-gruppig - Diese Gaggia America mit einer Brühgruppe muss noch instandgesetzt werden, wir bieten sie in konserviertem Originalzustand an.
Preis: 1600 Euro

Buchtipp:

Oliver Koch: Immobilien in Italien erwerben, besitzen, verkaufen, vererben.Oliver Koch: Immobilien in Italien erwerben, besitzen, verkaufen, vererben. Der Weg (...) zur eigenen Immobilie in Italien ist jedoch lang und voller Hürden, denn man bewegt sich dabei in...

Restauranttipp:

Agriturismo Al SantuarioEin fantastisches Stück Italien Hinter dem Begriff "Agriturismo" kann sich alles mögliche verstecken, das "Al Santuario" - benannt nach dem aus dem 15. Jahrhundert...

Besondere Immobilie

Ferienlandgut Serre di Parrano bei AssisiFerienlandgut Serre di Parrano bei Assisi
Das Ferienlandgut SERRE DI PARRANO, eine Gruppe von komplett restaurierten Bauernhäusern, befindet sich zwischen Nocera Umbra und Gualdo Tadino, ca....
Historisches Zentrum von Serrungarina

Dieses Objekt wird angeboten von IMC. Auf dieser Seite finden Sie eine Kurzbeschreibung und einige Photos. Bei Interesse am Objekt klicken Sie bitte den untenstehenden Knopf für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin, weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie entweder unter der Objektbeschreibung oder in unserer Maklerliste: IMC.

Seite als pdf ladenExposé für dieses Objekt als pdf herunterladen

 


Historisches Zentrum von SerrungarinaDas Haus ist sehr alt. Es steht direkt auf der Stadtmauer. Von hier aus hat man Zugang zum Atelier. Im hinteren Teil des Ateliers befindet sich eine Grotte, ideal zu Aufbewahrung von Wein. Außerdem gibt es noch einen Lagerraum. Vom Atelier aus führt eine Treppe ins Parterre, wo sich der eigentliche Haupteingang befindet. Im Erdgeschoß gibt es neben der Küche mit Kamin, dem Wohnzimmer und zwei Schlafzimmern ein Duschbad. Küchen- und Flur-Fussboden bestehen aus alten Cottosteinen, auch das kleinere Zimmer hat einen Fussbodenbelag aus roten Ziegeln. Die Decke im Flur und in der Küche hat alte Holzbalken. Von der Küche führt eine Treppe ins Obergeschoss. Hier befindet sich ein weiteres Zimmer, ebenfalls mit alten Holzbalken-Decken und Cotto-Fussboden. Neben den Zimmer ist ein weiteres Bad vorgesehen. Geheizt wird zentral mit Erdgas. Es gibt einen Telefonanschluß und Sat TV. Der Ausblick in die Landschaft ist sehr schön. Es wechseln sich Felder mit Olivenbäumen ab mit kleinen Weingärten und hohen alten Eichen.
Weitere Informationen: Ausserhalb der Stadtmauer, aber noch im Ort, gibt es eine Tattoria mit sehr guter einheimischer Küche. Im Dorf befindet sich ein kleiner Lebensmittelladen mit ausgezeichneter Metzgerei. Gute Restaurants gibt auch es in den umliegenden Ortschaften, wenige Kilometer entfernt. Historisches Zentrum von Serrungarina Wenige Kilometer entfernt gibt es das komplette Angebot an Geschäften und Dienstleistungen für das tägliche Leben. Fano mit seinen Stränden, Geschäften, Bahnhof, Autobahnanschluß und nicht zu letzt ein guten Kulturprogramm ist in 20 Minuten über die Schnellstraße erreicht. Der Flughafen von Ancona mit täglichen Verbindungen nach München und anderen deutschen Städten liegt 50 km entfernt.

Preis: 95000 EUR
Provision: 3 %

Email:
Straße: Via Giacomo Leopardi 70
PLZ: 61040
Land: Italien
Telefon: +39 320 1891189

Alle Angaben zum Objekt stammen direkt vom Verkäufer/Makler. Ich übernehme keine Verantwortung für Änderungen an Details, Bildern und Flächenmaßen. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Verkäufers/Maklers.

geändert am: 19.01.2018

Fotos vom Objekt:

Klicken Sie auf das Foto, um die Fotogalerie aufzurufen!

Literaturempfehlung Michael Sattler, Christiane Tolkmitt: Die Marken. Unbekanntes Italien zwischen Adria und AppeninMichael Sattler, Christiane Tolkmitt: Die Marken. Unbekanntes Italien zwischen Adria und Appenin Die Marken sind das Pendant zur Toskana - auf der adriatischen Seite des italienischen Stiefels. Touristisch noch wenig erschlossen, lassen sich Ursprünglichkeit und Unverbrauchtheit auf Schritt und Tritt finden. Die Marken sind das Land der grünen Hügel, der trutzigen Burgen und der großen Häfen - eine Region, deren Landschaft, Menschen und Geschichte es noch zu entdecken gibt. Zur Rezension...