Restauranttipps

Alte Espressomaschinen

Diese eingruppige Faema E-61 aus dem Jahr 1964 ist bereits betriebsfertig instandgesetzt. Wenn Sie wollen. können Sie sie auch mit einer Scheibe im originalen Faema-Design erhalten.FaemaE-61
Pumpe, 1-gruppig - Diese eingruppige Faema E-61 aus dem Jahr 1964 ist bereits betriebsfertig instandgesetzt. Wenn Sie wollen. können Sie sie auch mit einer Scheibe im originalen Faema-Design erhalten.
Preis: 2200 Euro

Buchtipp:

Susanne Wess, Elisabeth Renner-Eder, Susanne Renne: Gast-Häuser und historische Hotels in SüdtirolSusanne Wess, Elisabeth Renner-Eder, Susanne Renne: Gast-Häuser und historische Hotels in Südtirol Südtirol zählt zu den schönsten Urlaubsregionen in Italien - und seine historische Unterkunft macht den Aufenthalt besonders reizvoll. Denn Gasthäuser...

Restauranttipp:

Osteria Del CastelloKlein, gemütlich, gute Weine Die Osteria del Castello findet sich in Intra (Verbania) am Lago Maggiore am gleichnamigen Platz. Die rustikalen Räumlichkeiten machen sofort...

Besondere Immobilie

Landhaus bei Lucca in der ToskanaLandhaus bei Lucca in der Toskana
Das renovierungs bedürftige Landgut liegt in traumhafter Hügellage mit Blick auf Lucca (8 km) und nur 20 min. Autofahrt von...

Grosse Küche im kleinen Dorf

Bewertung

Restaurant: Ristorante Cappun Magru


Besuch am: 21.09.2005
Region: Liguria

Ristorante Cappun Magru

Maurizio Bordoni hat im "Cappun Magru" in Groppo, im Hinterland der Cinque Terre, jahrelang kreative Haute Cuisine zelebriert. Seine raffinierten Gerichte gehörten zum Besten, was in Ligurien in dieser Hinsicht geboten wurde. Seit Anfang 2006 weht nun ein ganz anderer Wind in dem kleinen Dorflokal, in dem man sich fühlt, als sei man privat bei den Wirten zu Gast. Die Qualität ist immer noch ausgezeichnet, aber der Stil völlig anders: Bordoni kocht jetzt ligurische Traditionsgerichte, deren Rezepte er zum Teil aus uralten Kochbüchern ausgräbt. Natürlich verwendet er nur erstklassige, ausgewählte Grundprodukte. Die Küche ist einfacher - und sehr viel preiswerter! - geworden, aber immer noch hervorragend.

Bei unserem letzten Besuch gab es eine sehr feine Fischsuppe, dann Kastanien-Crèpes mit Ricotta, Lauch, Pinienkernen und Pecorino, anschließend ein Seehechtfilet mit Wildspinat und schließlich Orangentorte mit Schokoladenmousse. Alles zusammen für knapp 30 Euro - dafür bekommt man ein paar Kilometer unterhalb an der Küste häufig nicht einmal ein mittelmäßiges Touristenmenü!

Mittwoch bis Sonntag durchgehen 12.30-22 Uhr geöffnet, nachmittags bekommt man kleine Gerichte.

Christoph Hennig
www.5terre.de
Buchtipp: Christoph Hennig: Cinque Terre. Ligurische Küste Gastronomie. Landschaft. Touren für noch mehr interessante Restaurants der Cinque Terre...


Kontaktdaten
Ristorante Cappun Magru
Volastra 19
19017 Riomaggiore
Telefon: 0039-0187-920563
Fax: 0039-0187-920563
E-Mail: