Immobilienangebote

Alte Espressomaschinen

Diese wunderschöne historische Faema E-61 mit zwei Brühgruppen stammt aus dem Jahr 1963. Sie wird in unrestauriertem Originalzustand angeboten und ist etchnisch unverändert.FaemaE-61
Pumpe, 2-gruppig - Diese wunderschöne historische Faema E-61 mit zwei Brühgruppen stammt aus dem Jahr 1963. Sie wird in unrestauriertem Originalzustand angeboten und ist etchnisch unverändert.
Preis: 1000 Euro

Buchtipp:

Thomas Drexel: Casa italiana. Traumhäuser in Italien kaufen, renovieren, einrichten.Thomas Drexel: Casa italiana. Traumhäuser in Italien kaufen, renovieren, einrichten. Ob Ferienwohnung oder vorgezogener Ruhestands-Wohnsitz, ob attraktiver Platz für Freiberufliche oder Refugium für Aussteiger - ein Haus in Italien ist...

Restauranttipp:

Ostaria SassinRomantisch im Herzen von Verbania Ach doch, selbst in den Touristenzentren am Lago Maggiore kann man ordentlich essen gehen. Insbesondere, wenn man sich ein wenig...

Besondere Immobilie

Landhaus bei Lucca in der ToskanaLandhaus bei Lucca in der Toskana
Das renovierungs bedürftige Landgut liegt in traumhafter Hügellage mit Blick auf Lucca (8 km) und nur 20 min. Autofahrt von...
Borgo San Benedetto - im Einklang mit der Natur

Dieses Objekt wird angeboten von Borgo San Benedetto. Auf dieser Seite finden Sie eine Kurzbeschreibung und einige Photos. Bei Interesse am Objekt klicken Sie bitte den untenstehenden Knopf für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin, weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie entweder unter der Objektbeschreibung oder in unserer Maklerliste: Borgo San Benedetto.

Seite als pdf ladenExposé für dieses Objekt als pdf herunterladen

 


Borgo San Benedetto - im Einklang mit der Natur

Das Borgo San Benedetto ist eine völlig neu konzipierte und realisierte Wohnanlage im Herzen der Provinz Pescara in Mittelitalien. Baubeginn war der Dezember 2009, bereits im Sommer 2010 werden die ersten Wohneinheiten bezugsfertig sein. Ca. 30 km vom Meer, der Autobahn und vom Flughafen Pescara entfernt, ist die Wohnanlage ein leicht zu erreichendes Ziel inmitten der landschaftlichen Schönheiten des Nationalparks der Maiella und des "Gran Sasso"-Massivs. Die landschaftlich reizvolle Lage, in Meernähe aber abseits des Rummels der Uferstraßen, ist aber sicher nicht das einzige Argument für eine Entscheidung zugunsten eines der zahlreichen Appartements oder Villen.


Weitere Informationen:

Borgo San Benedetto ist konzipiert als eines der ambitioniertesten bioarchitektonischen Projekte, die in Italien jemals realisiert wurden. Eine moderne Interpretation des Konzeps eco-friendly verbindet die Bedürfnisse des Menschen mit denen seiner natürlichen Umgebung und hat einen spürbar positiven Einfluss auf die Lebensqualität. Bioarchitektur verringert den Einfluss der vom Menschen errichteten Strukturen auf die natürliche Umgebung und führt neben so gewonnener ökologischer Nachhaltigkeit zu nennenswerten Einsparungen beim Energiekonsum. Alle Häuser erfüllen die höchsten Standards in Bezug auf Energieeinsparung, Schallschutz und Wärmedämmung. Die Einstufung in die Energieeffizienzklasse "A" sichert sowohl den Wohnkomfort als auch eine Reduktion von bis zu 80% der Rechnungen für Gas und Elektroenergie. Für das direkt im Grünen errichtete Borgo San Benedetto werden soweit möglich natürliche Materialien verwendet, so dass es sich perfekt in die wunderschön gelegene Gemeinde Rosciano einfügt. Die für seine natürlichen, historischen und kulturellen Schätze reiche Gegend ist der perfekte Ort für eines der besten Beispiele einer an den Bedürfnissen sowohl des Menschen als auch der Natur orientierten Architektur. Diese Philosophie sichert auch den Wertzuwachs der Immobilie, die qualitativ hochwertig gebaut wurde und Komfort wie Schönheit in sich vereint.

Borgo San Benedetto - im Einklang mit der Natur

Obwohl nur wenige Autominuten von der Regionshauptstadt Pescara gelegen, bietet die Wohnanlage selbst schon alles für das tägliche Leben Notwendige: Die öffentlichen Anlagen bieten weitläufige Grünflächen, Relax- und Fitness-Anlagen, Radwege, Spielplätze und öffentliche Treffpunkte entfernt vom Straßenverkehr und sorgen so für ein angenehmes Leben für Anwohner aller Altersgruppen. Sport- und Wellnesseinrichtungen wie eine multifunktionale Sporthalle, ein überdachtes Schwimmbad, Tennis- und Fußballplätze bezeugen die Orientierung auf Sport und körperliches Wohlergehen und erlauben die Gesunderhaltung des Körpers zu allen Jahreszeiten. Selbstverständlich dürfen auch ein Restaurant mit regionaltypischen Spezialitäten, Ladengeschäfte, ein Kindergarten und eine Poliklinik nicht fehlen. Selbstverständlich gehören auch Finanzierungen zum Service des Borgo San Benedetto, ebenso wie Stilberatung bei der Inneneinrichtung und professionelle Ansprechpartner für jedwede Art von Fragen und Problemen. Mit dem obenstehenden Kontaktformular können Sie die Organisatoren direkt kontaktieren, selbstverständlich auch auf deutsch oder englisch. Klicken Sie auf den untenstehenden Link für weiterführende Informationen (italienisch).

Borgo San Benedetto Ufficio Commerciale
Via Littorio, 1 - 60010 Villa Oliveti (PE)
Tel.: 0039-335370303
www.bsbenedetto.it

Alle Angaben zum Objekt stammen direkt vom Verkäufer/Makler. Ich übernehme keine Verantwortung für Änderungen an Details, Bildern und Flächenmaßen. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Verkäufers/Maklers.

geändert am: 27.10.2011

Fotos vom Objekt:

Klicken Sie auf das Foto, um die Fotogalerie aufzurufen!

Literaturempfehlung Christoph Hennig: Wilde Wege, stille Dörfer. Wanderungen in den AbruzzenChristoph Hennig: Wilde Wege, stille Dörfer. Wanderungen in den Abruzzen Die Abruzzen sind eine wenig bekannte Region im Herzen Italiens. Hier lässt sich nach Herzenslust wandern und das Leben genießen. Das einst kaum zugängliche Bergland der Abruzzen ist in weniger als zwei Stunden von Rom aus erreichbar und gehört doch zu den unbekannteren Reisegebieten Italiens. Vor allem für Wanderer ist die Gegend äußerst reizvoll. Die Gebirgsregionen sind weitgehend verschont geblieben von den architektonischen Zeugnissen der Freizeitkultur. Fast alle Gebirge der Abruzzen gehören heute zu Nationalparks - eine Dichte, die es nirgendwo sonst in Europa gibt. Die imposanten, bis zu 3000 Meter aufragenden Höhenzüge bieten ein Landschaftsbild von einzigartiger Vielfalt. Schroffe Felswände erheben sich aus exotisch wirkenden Hochebenen, kahle Bergkuppen überragen Täler mit dichten Buchenwäldern, schmale Canyons führen zu Wasserfällen und Seen. Herbe und großartige Szenerien wechseln mit den sanfteren Bildern des Hügellands der Weinberge, Olivenhaine und Getreidefelder. Das Buch beschreibt eine Wanderung in 15 Tagesetappen durch die gesamte Region. Am Weg liegen malerische Dörfer, lebendige Kleinstädte und zahlreiche historisch interessante Orte. Ein besonderer Akzent liegt auf dem kulinarischen Angebot, mit genauen Schilderungen zahlreicher Restaurants am Wege. Zusätzlich erschließen Hintergrundtexte das vergangene und gegenwärtige Leben der Region. Zur Rezension...