Buchtipps

Alte Espressomaschinen

Diese Faema President wurde 1964 gebaut, befindet sich in unrevisioniertem Originalzustand und wartet auf ihre Wiedererweckung.FaemaPresident
Handhebel, 1-gruppig - Diese Faema President wurde 1964 gebaut, befindet sich in unrevisioniertem Originalzustand und wartet auf ihre Wiedererweckung.
Preis: 1700 Euro

Buchtipp:

Marion Michels, Dave Brüllmann: Ticino con Passione. Kulinarische Streifzüge zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago di LuganoMarion Michels, Dave Brüllmann: Ticino con Passione. Kulinarische Streifzüge zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago di Lugano Ticino con Passione - lassen Sie sich vom südländischen Flair und der kreativen Küche des Tessins verzaubern. Südländische Impressionen: die...

Restauranttipp:

Vecchia trattoria della pesaGemütlich, rustikal, gutes Essen Ach, was soll man meckern, wenn man zu seinem Geburtstag von einer netten und gutaussehenden Italienerin in ein heimeliges Lokal...

Besondere Immobilie

Ferienlandgut Serre di Parrano bei AssisiFerienlandgut Serre di Parrano bei Assisi
Das Ferienlandgut SERRE DI PARRANO, eine Gruppe von komplett restaurierten Bauernhäusern, befindet sich zwischen Nocera Umbra und Gualdo Tadino, ca....

Literaturtipps & Rezensionen

Christopher Pauer, Johannes Mäling, Helga Wolf: Faszination Fankurve, Bd. 3: 2005-2008

Da liegt mir doch nach der Rückkehr aus dem Weihnachtsurlaub eine schöne Überraschung im Briefkasten! Der Brühler Verlag Stadionwelt, seit jeher Zentralorgan für interessierte Fußballfans, Ultras, Groundhopper, Allesfahrer und Hooligans, hat nach 3 Jahren Wartezeit den sehnlichst erwarteten 3. Band der Folge "Faszination Fankurve" herausgebracht. Und endlich konnte ich drin blättern.

Wer die Vorgänger noch nicht kennt: Es handelt sich um einen Bildband, der auf etwa 700 Farbfotos die Aktivitäten der meist deutschen - aufgrund großer Nachfrage aber auch zunehmend der europäischen - Kurven dokumentiert. So etwas wie die monatlich erscheinende italienische Postille Fan's Magazine in Buchform, mithin ein coffee table book für den Platz neben Bierdosen und Aschenbecher. Und das möchte ich ausdrücklich nicht als Kritik verstanden wissen: Druckqualität und Layout sind - auch angesichts des Preises - sehr gut und die Bildredaktion zeugt von großer Nähe zum Gegenstand. Ein Buch von Liebhabern und Fans für Liebhaber und Fans.

Die Fotostrecken sind nach Ländern und Spielzeiten unterteilt, so dass man schnell die schönsten Choreografien seiner Lieblingsmannschaft gefunden hat. Schnell bleibt man beim Blättern aber hängen und geniesst die Impressionen aus anderen deutschen und internationalen Kurven. Hinzu kommt eine eigene Rubrik mit den schönsten Bildern zur EM 2008 und zur WM 2006. Sehr schön finde ich auch die eigenen Rubriken für "Themen des Jahres", wo zum Beispiel die internationalen Proteste anlässlich der Todesschüsse auf den Lazio-Anhänger Gabriele Sandri einen gebührenden Platz finden. Mir ist kein weiteres Offline-Medium bekannt, wo man sich in dieser Form über Fanaktionen und Fanproteste in Fußballstadien informieren könnte.

Sehr spannend im aktuellen Band sind die aktuellen Specials. So stehen 6 Köpfe deutscher Ultra-Gruppierungen im Interview Rede und Antwort zum Stand der Szene im Jahr 2008 und beweisen en passant, dass Fußballfan-Sein mitnichten auf Grölen. Prügeln und Biersaufen beschränkt ist. Im Gegenteil: die kritische Begleitung der modernen Entgleisungen des Geschäfts, die Auseinandersetzung mit auch internationalen politischen Ereignissen und das klassische "Farbe bekennen" zu Themen, die weit über den eigenen Verein hinausgehen sind integraler Bestandteil moderner Fankultur. Ich wünschte mir, viele deutsche Sportjournalisten würden sich hier wenigstens einmal auf den Stand der 80er und 90er Jahre bringen. Faszination Fankurve ist jedenfalls ein guter Anfang.

Hinzu kommen Berichte zum Zuschauerboom in deutschen Stadien, zu Fanpolitik, Fanarbeit und ein Interview mit Philipp, einem der Macher von fansmedia.org. Zum Blick über den Tellerrand gehören auch äußerst interessante Artikel über die Entwicklungen in England und Italien. Und wo sonst würde man vom im Juli stattgefundenen "European Football Fans Congress" im Emirates Stadium in London gelesen haben? Für mich persönlich am spannendsten auch der hochinteressante Bericht zur schwierigen Situation der Tifosi in Italien - ein Thema, das mir seit jeher am Herzen liegt.

Ich will gar nicht zuviel vorweg nehmen: Im aktuellen Band von "Faszination Fankurve" findet jeder Fußballfan etwas, der auch mal nach rechts und links schaut und dessen Stadionbesuch nicht bei "{insert your favourite team here} vor, noch ein Tor!" endet. Sportjournalistisch gut aufbereitete Themen ganz nah an den wirklichen Problemen regelmäßiger Stadionbesucher und gleichzeitig eine schlicht unvergleichliche Dokumentation der schönsten Pyroaktionen, Choreos und Protestaktionen aus den europäischen Kurven. Ein Muß für jeden echten Fußballfan.

Faszination Fankurve 3 ist exklusiv und in limitierter Auflage nur bei Stadionwelt erhältlich!

Klicken Sie hier, wenn Sie das Buch erwerben wollen.