Buchtipps

Alte Espressomaschinen

Diese Faema E-61 mit drei Brühgruppen ist der Lastenesel der historischen Espressomaschinen. Sie versieht ihren Job seit 1964 und wurde deshalb durch uns schon instandgesetzt.FaemaE-61
Pumpe, 3-gruppig - Diese Faema E-61 mit drei Brühgruppen ist der Lastenesel der historischen Espressomaschinen. Sie versieht ihren Job seit 1964 und wurde deshalb durch uns schon instandgesetzt.
Preis: 1800 Euro

Buchtipp:

Giorgio Specchia: Il Teppista. Der Rowdy. 30 verfluchte Jahre in Mailand.Giorgio Specchia: Il Teppista. Der Rowdy. 30 verfluchte Jahre in Mailand. Inmitten des aktuellen Wettskandals um manipulierte Fußballspiele erscheint im November 2011 in Mailand Giorgio Specchias "Il Teppista", Lebensgeschichte des Mitbegründers...

Restauranttipp:

Osteria del SassRomantisch Speisen im alten Kastell Um dem italienischen Weihnachtstrubel wenigstens ein wenig zu entgehen, haben wir uns entschlossen, den Abend vor Heiligabend in einem romantischen...

Literaturtipps & Rezensionen

Anton Graf: Anton Graf: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Beispiele für Büro, Praxis, Atelier und Anton Graf: Anton Graf: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Beispiele für Büro, Praxis, Atelier und Am Anfang war das Dach. Darunter teilte man seinen Platz in die Bereiche Feuerstelle, Arbeits- und Schlafstelle. Diese praktische Verbindung von "wohnen" und "arbeiten" ist auch 300.000 Jahre später reizvoll. Anton Graf stellt 40 aktuelle Beispiele vor, in denen Wohnen und Arbeiten unter einem Dach auf überzeugende Weise verbunden worden sind. Ob Arztpraxis, Komponistenhaus oder Schreinerei -- auf 200 Seiten erhält der Leser einen aufschlussreichen Einblick in die Möglichkeiten, die eine Kombination von Arbeit und Privatbereich bietet. Gerade die Auswahl unterschiedlichster Berufe, deren Anforderungen Rechnung getragen werden muss, macht diesen Band so interessant. Zu Beginn stehen ein historischer Überblick sowie Hinweise zu Planungsgrundlagen. Im Anhang sind die Adressen der an den Projekten beteiligten Architekten verzeichnet. Die realisierten Beispiele werden allesamt durch Farbabbildungen dokumentiert. Griffige Überschriften, Grundrissskizzen, Kommentare zu den einzelnen Bauten sowie die wichtigsten baulichen Fakten in Kürze gestalten jedes Kapitel ebenso anregend wie anschaulich.
Klaus Th. Luig, Veronika Lenze: Kostengünstige Einfamilienhäuser. Individuell bauen unter DM 2500,-/m2Klaus Th. Luig, Veronika Lenze: Kostengünstige Einfamilienhäuser. Individuell bauen unter DM 2500,-/m2 Auch bei schlanken Budgets sind anspruchsvolle und kreative Lösungen für individuelle Einfamilienhäuser möglich. Klaus Luig und Veronika Lenze präsentieren 50 Beispiele, die echte Alternativen zu monotonen Einfamilienhäusern von der "Stange" darstellen. Die Bandbreite reicht vom kleinen Zwei-Personen- bis zum großen Mehr-Generationen-Haus. Anhand einer ausführlichen Darstellung verschiedener Projekte in den Bereichen Massivbau, Holz-, Stahlskelettbau- und Mischbauweise liefern die Autoren Entscheidungshilfen für die Wahl von Konstruktion und Material.
Odile Laufner, Monika Ernst: Architektinnen bauen Wohnhäuser. 40 aktuelle BeispieleOdile Laufner, Monika Ernst: Architektinnen bauen Wohnhäuser. 40 aktuelle Beispiele Wie Architektinnen bauen. Wie bauen Frauen und wie gehen sie mit der individuellen Gestaltungsfreiheit beim Bau von Wohnhäusern um? Die Autorinnen dokumentieren anhand von 40 ausgesuchten Beispielen ihre Konzepte und Ideen. Die alltagstauglichen Projekte werden mit Fotos, Grundrissen und Plänen vorgestellt.
Holger Reiners: Neue Einfamilienhäuser. Ideen und Beispiele für das eigene Haus.Holger Reiners: Neue Einfamilienhäuser. Ideen und Beispiele für das eigene Haus. Der Lebenstraum vieler Menschen ist das Wohnen im eigenen Haus, das ganz nach persönlichen Vorstellungen geplant und gebaut wurde. Um diesen Traum zu erfüllen, bedarf es der intensiven Zusammenarbeit zwischen Bauherr und Architekt. Anhand von fast fünfzig Projekten ganz unterschiedlicher Art wird in diesem Buch der Weg von der Planung bis zur Fertigstellung detailliert beschrieben; allesamt Beispiele gelungener Architektur.
Stephan Isphording: Häuser am Hang. Beispielhafte Lösungen aus Deutschland, Österreich, SchweizStephan Isphording: Häuser am Hang. Beispielhafte Lösungen aus Deutschland, Österreich, Schweiz Häuser am Hang ermöglichen wie keine andere Hausform das Erleben von Gewachsenem und Gebautem und stellen deshalb eine besonders reizvolle Bauaufgabe dar. In diesem Werk präsentiert der Autor 38 Beispiele aktueller Hanghäuser, vom kleinen ländlich geprägten Haus bis zur repräsentativen Villa. Jedes Projekt wird detailliert beschrieben und durch Grundrisse, Innen- und Außenaufnahmen sowie Baudaten-Tabellen ergänzt. Architekten und Bauherren erhalten eine Fülle an wissenswerten Informationen von der Grundstückssuche über die Planung bis zur Fertigstellung. Stephan Isphording ist freier Architekt mit eigenem Büro in Hamburg. Er hat zum Thema Architektur verschiedene Bücher geschrieben.
Bernd Grützmacher: Niedrigenergie-Häuser aus Holz. Natürlich bauen - Allergiefrei wohnen - Kosten senkenBernd Grützmacher: Niedrigenergie-Häuser aus Holz. Natürlich bauen - Allergiefrei wohnen - Kosten senken Durch Eigenleistung beim Bau von Niedrigenergie-Häusern aus Holz richtig Geld sparen - Bernd Grützmacher zeigt, wie es geht. Vorgestellt werden vier Niedrigenergie-Häuser unterschiedlicher Art. Anhand zahlreicher Abbildungen und Konstruktionszeichnungen erläutert der Hamburger Bauleiter Schritt für Schritt die einzelnen Bauphasen jedes Hauses - vom Baubeginn bis zum Innenausbau. Ausführlich geht er auf Baumaterialien ein, die energiesparendes und allergiefreies Wohnen erst möglich machen. Dazu gehören mit Wolle und Schilfmatten gedämmte Innenwände ebenso wie -schwingende- Fußböden und Wandflächen-Strahlungsheizsysteme. Ein wichtiger Ratgeber für engagierte Bauherren, denen eine energie- und kostensparende Bauausführung am Herzen liegt.
Thomas Drexel: Neue Eingänge. Planung und GestaltungThomas Drexel: Neue Eingänge. Planung und Gestaltung Einstieg Der erste Eindruck entscheidet - bei einem Haus ist dies der Eingang. Doch nicht nur die Tür, sondern die Gesamtplanung spielt eine wichtige Rolle. Thomas Drexel zeigt die ganze Bandbreite unterschiedlichster Eingänge, sei es spektakulär und extravagant oder schlicht und zurückhaltend. Treten Sie ein! Der Eingang eines Hauses ist die Visitenkarte seiner Bewohner und sollte daher gestalterisch nicht vernachlässigt werden. Thomas Drexel zeigt, wie sich Eingänge gekonnt in Szene setzen lassen. Er präsentiert eine Fülle unterschiedlichster Lösungen für Alt- und Neubau - vom spektakulären Gang über Brücken und Stege bis zu zurückhaltenden, in die Fassade integrierten Eingängen und stilvollen Anbauten. Konstruktion, Materialien und Kosten werden bei allen Projekten erläutert und durch großformatige Abbildungen und Zeichnungen ergänzt.
Holger Reiners: Die besten Einfamilienhäuser, Deutschland, Österreich, SchweizHolger Reiners: Die besten Einfamilienhäuser, Deutschland, Österreich, Schweiz Erstmals im Jahr 1999 vergibt die Reiners-Stiftung zur Förderung von Architektur und Baukunst, Hamburg, in Zusammenarbeit mit dem Callwey Verlag, München, den mit 20.000 DM dotierten "Architektur-Preis Einfamilienhäuser". Alle zwei Jahre wird Holger Reiners als Initiator damit Architekten richtungsweisender Einfamilienhäuser auszeichnen. Die 34 besten Bauten, die von einer Jury aus Architekten und Fachjournalisten aus mehreren hundert Projekten ausgewählt wurden, werden in diesem Band vorgestellt. Jedes Haus wird mit attraktiven Fotos von innen und außen und mit Originalzeichnungen der Architekten präsentiert. Baudatentabellen liefern Angaben zu Grundstücksituation, Art und Umfang der Bauaufgabe, Grundriß und Baukosten. Eine wertvolle Planungshilfe für den Bauherrn und Architekten gleichermaßen.