Espressotipps

Alte Espressomaschinen

Diese historische Espressomaschine EMI Ariete verfügt über 2 Brühgruppen der Bauart E-61. Sie stammt aus den 60er Jahren und wird unrestauriert verkauft.EMIAriete
Pumpe, 2-gruppig - Diese historische Espressomaschine EMI Ariete verfügt über 2 Brühgruppen der Bauart E-61. Sie stammt aus den 60er Jahren und wird unrestauriert verkauft.
Preis: 500 Euro

Buchtipp:

Werner Bätzing: Grande Traversata Delle Alpi (GTA) Teil1, der NordenWerner Bätzing: Grande Traversata Delle Alpi (GTA) Teil1, der Norden Der Weitwanderweg "Grande Traversata Delle Alpi" (GTA) ist eines der überzeugendsten Beispiele für einen umwelt- und sozialverträglichen Tourismus im gesamten...

Restauranttipp:

Ristorante El PescadorFischrestaurant aus dem Italien-Bilderbuch Atmosphärisch passt hier alles: die hellen Räume mit der Glasfront zum Hafen; der Blick über das Wasser und...

Reste

Geranien & Kaffeesatz

"Füttern" Sie gelegentlich Ihre Geranien mit etwas Kaffeesatz. Auch Zitronenbäume und andere Zitruspflanzen reagieren freundlich auf Kaffeesatz, wohl weil diesen das saurer werdende Bodenklima behagt. Wer keine Geranien oder einen Zitronenbaum hat, gibt den Kaffeesatz mit den anderen Küchenabfällen dem nächsten Komposthaufen zur weiteren Verarbeitung.

Sinnvoll ist hierfür ein Ausklopfkasten, den man unter die Maschine stellt und in dem der Kaffeesatz in gekonntem Schwung landet. Auch Pods für Vollautomaten sind in der Regel voll biologisch abbaubar, sehen einfach nur nicht so gut aus im Blumenkasten.